Verborgene Geschichten an den Ufern einer Stadt

Die Erzählkarawane wandert entlang der Elbe …

Wandern | Picknicken | Geschichten erzählen | Musik hören | Künstler erleben

Sonntag, 22.09.2019, 11.00 bis ca. 18.00 Uhr
Treffpunkt: Unter dem Blauen Wunder (Blasewitzer Seite)
Zielort: Elbufer am Japanischen Palais

An den Ufern der Elbe entlang zieht eine Karawane zwischen Phantasie und Wirklichkeit. Angeführt von einem leichtfüßigen Esel sucht die fröhliche Reisegesellschaft nach verborgenen Geschichten der alten und neuen Stadt. Es sind Erzählerinnen und Erzähler, bildende Künstlerinnen und Künstler, Musikerinnen und Musiker, die neugierige Dresdner und ihre Gäste einladen, mitzukommen und zuzuhören. Im Gepäck haben sie Bilder, Klänge und Geschichten, die von mutigen Menschen, Tieren und Engeln erzählen.

Von Zeit zu Zeit wird gerastet. Teppiche, Decken, Kissen und ein paar Stühle werden ausgepackt. Entspannt wird man Ungewöhnliches sehen, von mutmachenden Begebenheiten hören, miterzählen und gemeinsam weiterziehen (...)

Alle können mitkommen und sich dazusetzen (ohne Teilnahmegebühren und versteckte Kosten).

Erzaehlkarawane

 

 

 

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Beteiligungsorte des Miteinanders:

www.Dresden2025.de
#Dresden2025 #NeueHeimatDresden2025 #OrtedesMiteinanders

Ein Gemeinschaftsprojekt von:
Erzählraum e.V.
www.erzählraum.de 
Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.
www.kunstverein-sachsen.de



Artikel teilen:


zürück zu den News

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.

Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden
Telefon: 0351 - 4943383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Unterstützung

Gern begrüßen wir Sie in den Reihen unserer namhaften Unterstützer und Mitglieder.

made for saxon art   |   © 2019 by Neuer Sächsischer Kunstverein   |   All rights Reserved

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok